0221/50 800 – 179 akademie@ditib.de

FÖRDERUNGEN

Letzte Aktualisierung: 24.05.2022 

 

Was wir unter Förderung verstehen

 

Das zentrale Anliegen der DITIB-Studienförderung ist die umfassende finanzielle und ideelle Förderung in Deutschland immatrikulierter Studierender. Studierende werden auf ihrem Weg aktiv unterstützt und ihnen wird die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung gegeben.

Umfassende Studienförderung aller Studiengänge

 

Die Allgemeine Studienförderung der DITIB bietet allen in Deutschland studierenden unabhängig ihres Studienganges die Möglichkeit ihr Studium zu finanzieren. Hierbei werden nicht nur Studierende der islamischen Studien und der islamischen Theologie gefördert, sondern auch Studierende aus anderen Fachbereichen und Studiengängen.

Die Ideelle Förderung macht den Unterschied

 

Durch gezielte Unterstützung der Studierende in ihren Fachbereichen mit verschiedenen Workshops, Veranstaltungen und Bildungsreisen erhalten die Geförderten die Gelegenheit ihren Wissenshorizont zu erweitern und werden auf diesem Wege stets von renommierten Akademikern betreut. Darüber hinaus erhalten die Geförderten die Chance ihre fachinternen Kenntnisse zu steigern und knüpfen gleichzeitig neue Kontakte.

Studierende werden jährlich gefördert

Ansprechpartner

DITIB-Akademie
Referat für Studienförderung
E-Mail-Adresse: akademie@ditib.de
Telefon: 0221/50800185
Telefonische Sprechstundenzeiten:
Mo.–Fr. 09:30–17:00 Uhr

Probleme beim Online-Antrag?

„Ich habe versucht einen Antrag für eine Förderung zu stellen und habe mich bereits registriert. Dennoch erscheint die Meldung Kein Zugriff möglich“…

Aktuelles

 

05.04.2022 | Neuer Turnus für Master-Förderung startet

Der Bewerbungszeitraum für die Master-Förderung Maturidi fängt am 12. April 2022 an. Bewerbungsschluss ist der 22. Mai 2022. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung . Weitere Infos

20.10.2021 | FAQ aktualisiert

Es gab einige Rückfragen von Anragssteller/Innen bezüglich der Online-Bewerbung. Hierzu haben wir unsere FAQs aktualisiert. Zu den FAQs

04.10.2021 | Allgemeine Studienförderung der DITIB startet

Die Bewerbungsphase für die Allgemeine Studienförderung der DITIB hat begonnen und läuft noch bis zum 31.10.2021. Weitere Infos

24.09.2021 | Forschungswerkstatt hat stattgefunden

Die 11. Forschungswerkstatt der DITIB hat zwischen dem 19.09.–24.09.2021 in Dahlem stattgefunden. Die Geförderten der Maturidi-Master- und Maturidi-Promotionsstudienförderung erhielten die Gelegenheit sich mit den Referenten Prof. Dr. Serdar Kurnaz, Dr. Idris Nassery und Kübra Karadeniz (M.A.) auszutauschen und neue Ansätze zu erkunden. Weitere Infos

 

Unsere Förderprogramme im Überblick

 

* Ebenso können sich Studierende bewerben, die in ihren Abschlussarbeiten islamische Primärquellen verwenden und somit einen signifikanten Erkenntnisgewinn für die islamischen Studien in Deutschland abzielen.

Für Bachelor- und Masterstudierende in allen Studiengängen

Allgemeine Studienförderung der DITIB

 

Die DITIB bietet Studenten aus allen Fachbereichen die Möglichkeit, unabhängig ob Bachelor, Master oder Promotion, eine monatliche finanzielle Förderung zu erhalten. Zweck ist es, Studenten aus so viel wie möglichen Fachbereichen die finanzielle Mithilfe und Unabhängigkeit zu geben, um die Verwirklichung Ihrer Absichten zu erreichen. Diese Allgemeineförderung wird jeweils einmal jährlich, mit der Bewerbungsphase zum Oktober und nach einer ersten Auswahl mit der Zahlung zum Januar, ausgeschrieben.

  • Bewerbungsberechtigt sind alle in Deutschland immatrikulierten Studierende unabhängig ihrer Studiengänge und Fachbereiche
  • Gefördert wird jeweils nur einer aus dem Haushalt (d.h. einer der Ehepartner, einer der Geschwister)
  • Fernstudium wird nicht gefördert
Anträge auf Förderung werden ausschließlich online innerhalb des Bewerbungszeitraums angenommen. Bitte beachten Sie, dass nur Anträge mit vollständigen Unterlagen berücksichtigt werden können. Wir weißen Sie daraufhin, dass wir von diversen Anfragen abraten, da wir sonst den organisatorischen Aufwand nicht kompensieren können. Lesen Sie sich auch hierzu die FAQ durch.

Antrag Allgemeine Studienförderung

Checkliste für alle Unterlagen die als PDF-Datei hochgeladen werden müssen:

  • Aktueller Lebenslauf
  • Aktuelles Passfoto
  • Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
  • Reisepass und Aufenthaltstitel (bei Nicht EU- Staatsbürgerschaft)
  • Aktuelle Studienbescheinigung
  • Transcript of Records (Leistungsnachweise im Überblick, ab dem zweiten Semester verpflichtend)
  • Zeugnis zur Hochschulzugangsberechtigung (Fach- oder Hochschulreife)
  • Bachelor,- Diplom oder Lehramt Studienabschlusses
  • Magister- oder Masterabschlusses
  • Nachweis zum Hafız
  • Nachweis über den Grad der körperlichen Behinderung
  • Sofern eigener Haushalt, Kopie des aktuellen Einkommensnachweises des Antragstellers (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern verheiratet, aktuelle Einkommensnachweises des Ehegatten/der Ehegattin (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern kein eigener Haushalt, aktuelle Einkommensnachweises der Eltern (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern antragsberechtigt, aktueller BAföG Bescheid
  • Weitere Zertifikate

Wichtig: Unvollständige Anträge werden nicht berücksichtigt!

Für Masterstudierende und Promovierende in islamischen Studiengängen

Maturidi-Master- &
Maturidi-Promotionsförderung

 

Die Maturidi-Studienförderung trägt zur Entwicklung einer innerperspektivischen Islamforschung in Deutschland bei. Ziel ist es, einen Beitrag zur Entwicklung eines qualifizierten Akademikernachwuchses zu leisten. Hierzu sollen Studierende und Promovierende insbesondere dabei unterstützt werden, wissenschaftliche Quellen und Methoden zum islamischen Denken zu erschließen.

In diesem Rahmen werden Master- und Promotionsstudiengänge insbesondere in folgenden Forschungsbereichen gefördert:

  • Islamische Theologie, Islamische Studien
  • Islamwissenschaften
  • Religionspädagogik
  • Religionswissenschaften
  • Arabistik/Orientalistik

Ferner werden Interessenten berücksichtigt, die zwar in anderen Fächern studieren, jedoch unter Nutzung islamischer Originalquellen auf einen signifikanten Erkenntnisgewinn für die islamischen Studien in Deutschland abzielen.

Die Maturidi-Studienförderung besteht aus einer inhaltlichen und einer finanziellen Förderung. Sie organisiert verbindliche Veranstaltungen, wie z.B. die Forschungswerkstatt, für die ausgewählten Teilnehmer dieses Programms. Die Studierenden erhalten eine möglichst fachsprachliche und wissenschaftsorientierte Vorbereitung und eine laufende, intensive Betreuung während des Studiums bzw. der Promotion.

 

Bewerbungszeitraum für
Masterstudienförderung ist leider beendet.
Nächster Turnus: 2. Quartal 2023

Bewerbungszeitraum für
Promotionsstudienförderung ist leider beendet.
Nächster Turnus: 4. Quartal 2022

Masterstudenten der Bereiche:

  • Koranexegese
  • Hadithwissenschaft
  • Systematische Theologie
  • Islamische Rechtslehre
  • Islamische Geschichte
  • Islamische Philosophie
  • Islamische Mystik
  • Islamische Ethik
  • Islamische Religionspädagogik, Islamische Kunst und Architektur
  • Islamische Sprache und Literatur
  • Religiöse Gegenwartskultur
  • Religionsgeschichte
  • Religionswissenschaft
  • Religionssoziologie
  • Religionspsychologie

Ebenso können sich Studierende bewerben, die in ihren Abschlussarbeiten islamische Primärquellen verwenden und somit einen signifikanten Erkenntnisgewinn für die islamischen Studien in Deutschland abzielen.

Anträge auf Förderung werden ausschließlich online innerhalb des Bewerbungszeitraums angenommen. Bitte beachten Sie, dass nur Anträge mit vollständigen Unterlagen berücksichtigt werden können. Wir weißen Sie daraufhin, dass wir von diversen Anfragen abraten, da wir sonst den organisatorischen Aufwand nicht kompensieren können. Lesen Sie sich auch hierzu die FAQ durch.

Antrag Masterstudienförderung

Checkliste für alle Unterlagen die als PDF-Datei hochgeladen werden müssen:

  • Aktueller Lebenslauf
  • Personalausweis
  • Reisepass und Aufenthaltstitel (bei Nicht EU- Staatsbürgerschaft)
  • Aktuelle Studienbescheinigung
  • Transcript of Records (Leistungsnachweise im Überblick)
  • Zeugnis zur Hochschulzugangsberechtigung (Fach- oder Hochschulreife)
  • Bachelor,- Diplom oder Lehramt Studienabschlusses
  • Motivationsschreiben (Beachten Sie die Hinweise zum Motivationsschreiben)
  • Sofern eigener Haushalt, Kopie des aktuellen Einkommensnachweises des Antragstellers (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern verheiratet, aktuelle Einkommensnachweises des Ehegatten/der Ehegattin (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern kein eigener Haushalt, aktuelle Einkommensnachweises der Eltern (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern antragsberechtigt, aktueller BAföG Bescheid
  • Weitere Zertifikate

Wichtig: Unvollständige Anträge werden nicht berücksichtigt!

Zugang zu Studentenwohnungen – Bundesweit 50 Standorte

Studentenwohnungen der DITIB – Erdemli Öğrenci Evleri

 

Die DITIB bietet ca. 500 Studierenden an 50 Standorten eine angemessene Atmosphäre zum Studieren und Wohnen. Neben einer finanziellen Förderung erhalten die Studierenden auch eine ideelle Förderung und die Gelegenheit zum Austausch mit anderen Studenten. Die Nähe zu den Universitäten und die Ausstattung der Studentenwohnungen ermöglicht es den Studierenden ihre Zeit effektiv zu nutzen und sich voll auf ihr Studium zu konzentrieren.

  • Bewerbungsberechtigt sind alle in Deutschland immatrikulierten Studierende unabhängig ihrer Studiengänge und Fachbereiche
  • Gefördert wird jeweils nur einer aus dem Haushalt (d.h. einer der Ehepartner, einer der Geschwister)
  • Fernstudium wird nicht gefördert

Anträge auf Förderung werden ausschließlich online innerhalb des Bewerbungszeitraums angenommen. Bitte beachten Sie, dass nur Anträge mit vollständigen Unterlagen berücksichtigt werden können. Wir weißen Sie daraufhin, dass wir von diversen Anfragen abraten, da wir sonst den organisatorischen Aufwand nicht kompensieren können. Lesen Sie sich auch hierzu die FAQ durch.

Checkliste für alle Unterlagen die als PDF-Datei hochgeladen werden müssen:

  • Aktueller Lebenslauf
  • Aktuelles Passfoto
  • Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
  • Reisepass und Aufenthaltstitel (bei Nicht EU- Staatsbürgerschaft)
  • Aktuelle Studienbescheinigung
  • Transcript of Records (Leistungsnachweise im Überblick, ab dem zweiten Semester verpflichtend)
  • Zeugnis zur Hochschulzugangsberechtigung (Fach- oder Hochschulreife)
  • Bachelor,- Diplom oder Lehramt Studienabschlusses
  • Magister- oder Masterabschlusses
  • Nachweis zum Hafız
  • Nachweis über den Grad der körperlichen Behinderung
  • Sofern eigener Haushalt, Kopie des aktuellen Einkommensnachweises des Antragstellers (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern verheiratet, aktuelle Einkommensnachweises des Ehegatten/der Ehegattin (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern kein eigener Haushalt, aktuelle Einkommensnachweises der Eltern (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern antragsberechtigt, aktueller BAföG Bescheid
  • Mietvertrag
  • Weitere Zertifikate

Wichtig: Unvollständige Anträge werden nicht berücksichtigt!

Für Haseki-Studierende an der Hasekİ Yüksek İhtİsas Merkezİ Dİyanet

Haseki-Studienförderung

 

Die DITIB bietet Studenten aus allen Fachbereichen die Möglichkeit, unabhängig ob Bachelor, Master oder Promotion, eine monatliche finanzielle Förderung zu erhalten. Zweck ist es, Studenten aus so viel wie möglichen Fachbereichen die finanzielle Mithilfe und Unabhängigkeit zu geben, um die Verwirklichung Ihrer Absichten zu erreichen. Diese Allgemeineförderung wird jeweils einmal jährlich, mit der Bewerbungsphase zum Oktober und nach einer ersten Auswahl mit der Zahlung zum Januar, ausgeschrieben.

Bewerbungszeitraum für
Haseki-Studienförderung ist leider beendet.
Nächster Turnus: 3. Quartal 2022

Letze Änderung: 27.09.2021

Weiteres Wissenswertes

 

Forschungswerkstatt

Das Ziel der „DITIB Studienförderung für islamisches Denken“ ist es, die Geförderte neben der finanziellen Unterstützung auch ideell zu fördern und eine unterstützende Basis für ihre akademische Laufbahn zu bieten. In diesem Rahmen wird jeweils zum Anfang jedes Winter- und Sommersemesters eine Forschungswerkstatt, abwechselnd in Deutschland und auf internationaler Ebene, für die Geförderten organisiert. Die wissenschaftsorientierten Forschungswerkstätte werden von verschiedenen Gastakademikern der islamischen Theologien geleitet und bieten unterschiedliche themenbasierende Workshops, Seminare, Vorträge, Diskussionsrunden und viele weitere Angebote an. Darüber hinaus stellt die Forschungswerkstatt eine Gelegenheit zur innerakademischen Bekanntschaft und sozialem Kontaktaufbau dar.

An der Forschungswerkstatt nehmen verbindlich alle Geförderten aus unserem Maturidi-Master-Förderprogramm und aus dem Maturidi-Promotionsförderprogramm teil. Alle mit der Forschungswerkstatt zusammenhängenden Kosten wie z. B. Reisekosten, Übernachtungen und Verpflegungen werden für diesen Zeitraum von der DITIB getragen. Damit die Forschung und Wissenschaft als einziges im Fokus steht.

Erasmus

Als die größte islamische Organisation in Deutschland ermöglicht die DITIB, Studenten aus dem Ausland, ein Erasmus Praxissemester innerhalb der DITIB-Gemeinden in Deutschland. Hierbei erhalten Studenten der islamischen Theologien die Chance ihre erlernten Techniken, ihr Wissen und ihre Kommunikationsfähigkeiten in der Praxis anzuwenden. Die Studenten erhalten somit ein Einblick in das Gemeindeleben der Muslime in Deutschland, die verschiedenen Abteilungen einer Gemeindearbeit und der Leitung des religiösen Dienstes.

FAQ zu den Förderprogrammen

 

Fehlerbehebung und Hilfestellung während der An­trag­stel­lung

Ich habe versucht einen Antrag für eine Förderung zu stellen und habe mich bereits registriert. Dennoch erscheint die Meldung „Kein Zugriff möglich“.

oder

Ich habe mich registriert, kann mich aber nicht einloggen.

oder

Ich kann meine E-Mail-Adresse nicht bestätigen, es erscheint andauernd „Kein Zugriff möglich“.

oder

Ich kann meine Registrierung nicht abschließen um mich einzuloggen.

oder

Ich habe versucht, mich zu registrieren, es erscheint immer wieder „Kein Zugriff möglich“.

Die Fehlermeldung „Kein Zugriff“ oder „Kein Zugriff möglich“ erscheint, wenn Sie mehrfach den Aktivierungslink anklicken. Dieser ist nur einmal gültig. Wenn Sie Ihre Registrierung aktiviert haben, nutzen Sie diesen Link: https://ditib-stufo.de/datenabfrage/ditib

Falls Sie Ihre Registrierung bzw. Ihre E-Mail-Adresse noch nicht mit dem Link in der E-Mail die Sie erhalten haben aktiviert haben, bitten wir Sie den alternativen Weg zu nutzen, um Ihre Registrierung zu aktivieren: Hierzu bitte den langen Link aus der E-Mail mit der rechten Maustaste als Text kopieren und in die Adressleiste des Browsers einfügen und öffnen (Bitte nicht den Link aus der E-Mail anklicken, sondern explizit als Text kopieren und einfügen). Wenn es dann noch immer nicht klappt, ist Ihr Aktivierungslink nicht mehr gültig (Der Aktivierungslink ist nur eine begrenze Zeit aus datenschutztechnischen Gründen gültig). Bitte sehen Sie in der E-Mail nach, ob der Bestätigungs-Link noch gültig ist; hier ist eine Zeitangabe vermerkt. Falls der Link nicht mehr gültig sein sollte, Registrieren sie sich bitte erneut.

Falls Sie immer noch Probleme haben sollten, bitten wir Sie darum, sich schriftlich an akademie@ditib.de mit einem Screenshot und den Angaben zu Ihrem Browser (Browserangaben können Sie anhand dieser Webseite auslesen lassen: https://www.whatismybrowser.com/de/ ). zu melden. Anschließend schauen wir uns Ihren Fall genauer an.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Flüchtigkeitsfehlern oder Fehler ihrerseits, wie z.B. wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse falsch angegeben haben oder der Bestätigungslink abgelaufen ist nicht helfen können. Wir bitten um Verständnis.

Grundsätzliche Fragen zur Studienförderung

Welche Studienförderprogramme werden von der DITIB-Akademie für Studierende angeboten?

Unsere Förderprogramme im Überblick:

  • Allgemeine Studienförderung der DITIB
  • Maturidi-Studienförderung für Masterstudierende und Promovierende
  • Haseki-Studienförderung (Dini Yüksek İhtisas Merkezi)
  • Studentenwohnungen der DITIB

Die Allgemeine Studienförderung der DITIB  richtet sich an alle Studiengänge und -abschlüsse. Unabhängig davon, ob es ein Bachelor-, Master- oder Promotionsstudium ist.

Darüber hinaus gibt es die Maturidi-Studienförderung. Diese richtet sich an Master- und Promotionsstudenten der islamischen Theologie oder ähnlichen Studiengängen.

Müssen die Studienförderungen an die DITIB zurückgezahlt werden?

Nein, die Studienförderungen müssen nicht zurückgezahlt werden.

Woher kommen die Fördergelder her?

Die Fördergelder der DITIB-Studienförderungen setzen sich aus Spenden und Almosen zusammen, die in den DITIB-Gemeinden in Deutschland zusammengetragen werden.

Wie lange und wie hoch ist die Studienförderung?

Die Fördersumme und -dauer wird individuell je nach Antragssteller/In berechnet und variiert je nach der finanziellen Situation des Bewerbers/der Bewerberin.

Wie wird meine Studienförderung steuerlich behandelt?

Die Studienförderung begründet kein Arbeitsverhältnis und ist kein Entgelt im Sinne des Sozialgesetzbuchs und nicht leistungsabhängig. Die Förderung ist als Zuschuss zum Lebensunterhalt und nicht als Gegenleistung für eine wissenschaftliche oder wie auch immer geartete Tätigkeit oder als Zusicherung des Lebensunterhaltes zu verstehen. Die Förderung ist deshalb gemäß § 3 Nr. 44 des Einkommensteuergesetzes steuerfrei und sozialversicherungsfrei.

Gibt es ein Recht auf eines der Studienförderungen?

Es wird darauf hingewiesen, dass ein Anspruch auf die Studienförderung nicht besteht und die Bewilligung jederzeit zum Schluss eines Monats widerrufen werden kann.

Wo kann ich meine Bewerbung für eine Förderung einreichen?

Bewerbungen werden lediglich online entgegengenommen. Sobald die Bewerbungsphase startet können diese ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal hier auf der Webseite eingereicht werden.

Wer entscheidet über Bewilligung oder Ablehnung der Anträge?

Eine zur Bewerbung bestellte Jury entscheidet über die Bewilligung oder Ablehnung der Anträge.

Besteht die Möglichkeit sich für mehrere Förderprogramme der DITIB zu bewerben und diese auch zu erhalten?

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, ist dies möglich. Allerdings gewähren wir bei Bewilligung ihres Antrags nur die Förderung für ein Förderprogramm, d.h. man kann ausschließlich nur eine finanzielle Förderung erhalten.

Fragen bzgl. der Maturidi-Studienförderung (Master & Promotion)

Wer wird im Rahmen der DITIB Maturidi-Studienförderung gefördert?

Master- und Promotionsstudenten der Bereiche:

  • Koranexegese
  • Hadithwissenschaft
  • Systematische Theologie
  • Islamische Rechtslehre
  • Islamische Geschichte
  • Islamische Philosophie
  • Islamische Mystik
  • Islamische Ethik
  • Islamische Religionspädagogik
  • Islamische Kunst und Architektur
  • Islamische Sprache und Literatur
  • Religiöse Gegenwartskultur
  • Religionsgeschichte
  • Religionswissenschaft
  • Religionssoziologie
  • Religionspsychologie

Ebenso können sich Studierende bewerben, die in ihren Abschlussarbeiten islamische Primärquellen verwenden und somit einen signifikanten Erkenntnisgewinn für die islamischen Studien in Deutschland abzielen.

 

Wie hoch ist die Fördersumme und wie lange wird man gefördert?

Die Fördersumme beträgt für Masterstudenten 800,00 Euro, mit einer Laufzeit von 4 Semestern. Die Fördersumme für Promotionsstudenten beträgt 1.000,00 Euro, mit einer Laufzeit von 6 Semestern.

Wird meine Masterarbeit bzw. Promotion am Ende der Förderung durch die DITIB veröffentlicht?

Die DITIB behält sich das Recht der Erstveröffentlichung vor.

Welche Unterlagen benötige ich für die Bewerbung?

Masterstudiengang:

  • Aktueller Lebenslauf
  • Personalausweis
  • Reisepass (bei Nicht EU- Staatsbürgerschaft)
  • Aktuelle Studienbescheinigung
  • Transcript of Records (Leistungsnachweise im Überblick ab zweitem Semester verpflichtend)
  • Zeugnis zur Hochschulzugangsberechtigung (Fach- oder Hochschulreife)
  • Bachelor,- Diplom oder Lehramt Studienabschlusses
  • Abstract zum Forschungsvorhaben im Masterstudium (Thematik, Inhaltsverzeichnis, Kurzbeschreibung von max. 10 Seiten)
  • Sofern eigener Haushalt, Kopie des aktuellen Einkommensnachweises des Antragstellers (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern verheiratet, aktuelle Einkommensnachweises des Ehegatten/der Ehegattin (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern kein eigener Haushalt, aktuelle Einkommensnachweises der Eltern (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern antragsberechtigt, aktueller BAföG Bescheid
  • Weitere Zertifikate

Promotionsstudiengang:

  • Aktueller Lebenslauf
  • Personalausweis
  • Reisepass (bei Nicht EU- Staatsbürgerschaft)
  • Aktuelle Studienbescheinigung
  • Transcript of Records (Leistungsnachweise im Überblick)
  • Zeugnis zur Hochschulzugangsberechtigung (Fach- oder Hochschulreife)
  • Bachelor,- Diplom oder Lehramt Studienabschlusses
  • Magister- oder Masterabschlusses
  • Exposé Ihrer Promotion
  • Sofern eigener Haushalt, Kopie des aktuellen Einkommensnachweises des Antragstellers (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern verheiratet, aktuelle Einkommensnachweises des Ehegatten/der Ehegattin (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern kein eigener Haushalt, aktuelle Einkommensnachweises der Eltern (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern antragsberechtigt, aktueller BAföG Bescheid
  • Weitere Zertifikate
Wann findet die Bewerbungsphase statt?

Die Bewerbungsphase für Masterstudenten findet zum 2. Quartal, für Promotionsstudenten zum 4. Quartal jeden Jahres statt.

Gibt es außer der finanziellen Förderung noch weitere Förderungen?

Die Maturidi-Studienförderung bietet neben der finanziellen Förderung ebenfalls forschungsorientierte Veranstaltungen und Arbeiten, kulturelle Angebote, Diskussionsrunden und Förderprogramme an.

Muss ich an den Forschungswerkstätten bzw. Studienreisen teilnehmen?

Die Teilnahme ist für Geförderte verpflichtend.

Sind Nebeneinkünfte bzw. Paralleleinkünfte während der Maturidi-Studienförderung möglich?

1) Der/die Student/in hat die DITIB über jede entgeltliche Beschäftigung oder andere Einkünfte umgehend in Kenntnis zu setzen.

(2) Übt der/die Student/in eine entgeltliche Beschäftigung mit mehr als 10 Wochenarbeitsstunden aus und handelt es sich hierbei um mehr als eine geringfügige Beschäftigung (Minijob), so wird die Förderung gekürzt. Eine Beschäftigung von 10 bis 15 Wochenarbeitsstunden zieht eine Kürzung der Fördersumme von 25% und 15,5 bis 20 Wochenarbeitsstunden eine Kürzung von 50% nach sich. Eine Beschäftigung über 20 Wochenarbeitsstunden bedarf einer besonderen Genehmigung, zieht jedoch in jedem Falle eine Kürzung der Fördersumme nach sich, bis hin zu einer vollständigen Einstellung der Zahlungen.

Fragen bzgl. der Allgemeinen Studienförderung der DITIB

Welche Unterlagen benötige ich für die Bewerbung?
  • Aktueller Lebenslauf
  • Personalausweis
  • Reisepass (bei Nicht EU- Staatsbürgerschaft)
  • Aktuelle Studienbescheinigung
  • Transcript of Records (Leistungsnachweise im Überblick verpflichtend ab dem 2. Semester)
  • Zeugnis zur Hochschulzugangsberechtigung (Fach- oder Hochschulreife)
  • Bachelor,- Diplom oder Lehramt Studienabschlusses
  • Abstract zum Forschungsvorhaben im Masterstudium (Thematik, Inhaltsverzeichnis, Kurzbeschreibung von max. 10 Seiten)
  • Sofern eigener Haushalt, Kopie des aktuellen Einkommensnachweises des Antragstellers (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern verheiratet, aktuelle Einkommensnachweises des Ehegatten/der Ehegattin (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern kein eigener Haushalt, aktuelle Einkommensnachweises der Eltern (Lohngeldbescheid, Rentenbescheid oder Arbeitslosengeldbescheid)
  • Sofern antragsberechtigt, aktueller BAföG Bescheid
  • Weitere Zertifikate
Wann findet die Bewerbungsphase statt?

Die Bewerbungsphase der Allgemeinen Studienförderung der DITIB findet im 4. Quartal des Jahres statt.

Fragen bzgl. der Haseki-Studienförderung der DITIB

Wann findet die Bewerbungsphase statt?

Die Bewerbungsphase zur Haseki-Studienförderung findet im 3. Quartal des Jahres statt.

Wird Ihre Frage nicht beantwortet oder haben Sie eine spezifische Frage bzgl. eines unserer Förderprogramme? Sie können sich jederzeit per E-Mail oder telefonisch an uns melden:

E-Mail : akademie@ditib.de
Telefon : 0221/ 50 800 185

oder

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

X
X